psv logoAm Freitag, den 24.03.2017 waren auf Einladung des Landkreises Eichstätt die Sportler zu der Ehrung für die erreichten Platzierungen im Jahr 2016 in das Tagesheim Schottenau geladen.

 

 

 

Landrat Anton Knapp hatte ein Mammutprogramm an Ehrungen zu erledigen. Insgesamt wurden 188 Sportler aus 23 Sportarten geehrt. Der Polizei-Sportverein Eichstätt stellte alleine 23 Sportler, davon 21 aus der Sparte Taekwondo und 2 Sportler aus der Sparte Schwimmen. Michael Bußmann wurde bereits zum 9. Male hintereinander mit der Ehrung ausgezeichnet. Mit dem Vorsitzenden Eduard Templer konnten die Sportler die Ehrengaben in Empfang nehmen. Vom Verein wurden folgende Sportler geehrt, die mindestens einen 3. Platz ab einer Bayerischen Meisterschaft erreicht haben.

Von der Sparte Schwimmen:
Jörg Neumüller (Spartenleiter Schwimmen) und Thomas Neumüller (2. Vorsitzender)

Von der Sparte Teakwondo:
Renate Betz, Michael Bußmann, Irem Cesur, Kaan Cesur, Dilasu Demirel, Esma Deniz, Konstanze Esch, Luis Gerlinger, Frank Marohn, Fiona Patz, Jürgen Patz, Sebastian Schäfer, Benedict Schneider, Christine Schneider, Manfred Stadtmüller, Samir Suljic, Elias Thoma, Hanna Thoma, Kadriye Üngör, Utku Üngör und Stefan Zinsmeister

 


Gruppenbild aller anwesenden PSV-Sportler mit dem 1. Vorsitzenden Eduard Templer
Nicht auf dem Bild: Renate Betz, Michael Bußmann, Konstanze Esch, Jörg Neumüller, Thomas Neumüller, Sebastian Schäfer