Beim ersten Lauf der Ismaninger Winterlaufserie gingen für den PSV die drei Horak-Geschwister an den Start.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei sehr starkem Läuferfeld aus dem Münchner Umkreis mussten Dario, Flavio und Serena auf der 100m langen Strecke um jede Sekunde kämpfen. Nach 3:44 Min. freute sich Dario über die Bronzemedaille. Flavio kam mit 10 Sekunden Abstand hinter seinem Bruder ins Ziel und belegte bei den MU10 den tollen ersten Platz. Vor allem die 8jährige Serena überraschte und konnte mit viel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen beim älteren Jahrgang der WU10 mit einer Zeit von 4:28 Min. ganz oben auf dem Treppchen stehen.

Durch die Addition aller drei Läufe werden dann im Februar die Gesamtsieger des Lauf-Cups ermittelt. Ein hartes Stück Arbeit Für die Horak-Brüder, da sie im kommenden Wettkampfjahr 2014 in der nächst höheren Altersklasse an den Start gehen müssen!