Nach 1,5 Jahren ehrenamtlichen Engagement wurde der Kollege Simon Kievelitz vom 8. Ausbildungsseminar durch den Spartenleiter Kinderturnen des PSV Eichstätt, Rolf Rippich, würdevoll mit einem Präsent verabschiedet.

 

 

 

Mit hohem persönlichem Einsatz brachte sich der Beamte in Ausbildung beim Kinderturnen fast jeden Montag ein. Durch sein sportliches Auftreten war Simon bei den Kindern sehr beliebt. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung und der Ernennung zum Polizeimeister muss er leider die Dienststelle wechseln.

Mit Simon Kivelitz musste der PSV Eichstätt bereits den / die 3. Beamt(in)en in Ausbildung innerhalb kürzester Zeit verabschieden. Im Herbst 2013 begann Silke Horner vom 5. AS die Ausbildung zur 3. Qualifikationsebene, wie zuvor auch Dominique Kohlmann vom 7. AS. Beide brachten ihre sportlichen Wettkampferfahrungen  in die Sparte Leichtathletik ein.

Der PSV Eichstätt ist von dem ehrenamtlichen Einsatz der Beamten in Ausbildung sehr angetan und teilweise auch darauf angewiesen, um den vielen Kindern und Jugendlichen jede Woche ein adäquates Training bieten zu können.

 

Simon Kivelitz und Rolf Rippich