Am Samstag, den 07.06.2014 vertrat Dario Horak den PSV beim Fünfkampf in Freising.

 

 

Temperaturen um die 35 Grad verlangten allen Athleten viel Durchhaltevermögen ab. So startete Dario auch beim Weitsprung mit mäßigen 4,05m und auch die 60m Hürden waren nicht seine Stärke. In der Mittagshitze ging es dann um eine möglichst gute Zeit auf 75m. Mit schnellen 11.20 sec. konnte der 12jährige wichtige Punkte sammeln.

Motiviert vom Sprint konnte sich Horak dann beim 200g Schlagball auf 40,05m verbessern. Am späten Nachmittag stand dann noch Darios Königsdisziplin, die 800m, an. Nachdem die anderen Disziplinen noch nicht nach seinen Vorstellungen gelaufen waren, wollte er heute auf den 800m noch einmal alles geben. Da es ein gemeinsames Rennen der M12 und M13 gab, war das Feld mit 18 Läufern sehr groß.

 

 

Dario erkämpfte sich von Beginn an einen Platz unter den ersten fünf. Nach den ersten 400m und einer tollen Zwischenzeit lief er an die 2. Position und überquerte als erster der M12 die Ziellinie in 2:35,88 Min. Damit verbesserte Horak seine persönliche Bestzeit um 5 Sekunden! Die Gesamtpunktzahl von 1854 Punkten erbrachte Dario bei den M12 beim 5-Kampf im Block Lauf den ersten Platz.