leichtathletikAm Dienstag, den 10.02.2015 verabschiedete sich Philipp Roj als Übungsleiter von der Leichtathletiksparte.

 

 

Nach erfolgreichem Abschluss der polizeilichen Anstellungsprüfung beginnt Philipp ab dem 02.03.2015 sein Studium zum gehobenen Polizeivollzugsdienst (3. QE). Seit November 2013 hatte er als Beamter in Ausbildung beim 5. Ausbildungsseminar seine sportliche Wettkampferfahrung in die Sparte Leichtathletik des PSV Eichstätt mit hoher Motivation und Engagement eingebracht.

 

 

In kürzester Zeit war er aufgrund seiner sozialen Art bei den Kindern und Jungendlichen der Wettkampftruppe sehr beliebt. Der Spartenleiter Rudolf Bärnreuther überreichte ihm im Rahmen des LA-Trainings als Dank ein essbares Abschiedsgeschenk und wünschte ihm auf seinem dienstlichen Weg alles Gute.