Nicht nur eine Weltmeisterin bescherte dem PSV Eichstätt das vergangene Wochenende sondern auch drei neue Taekwondo-Meister!

 

 

Bei der offiziellen Danprüfung der bayerischen Taekwondo Union in Neubiberg bei München bestanden Arthur Steinhauer und Barbara Braun die Prüfung zum 1. Meistergrad. Die Prüfung zum zweiten Meistergrad bestand Renate Betz, die auch schon seit Jahren als Kampfrichterin im Verband tätig ist. Alle drei wurden die letzten Monate bestens von Frank Marohn auf diese schwere Prüfung vorbereitet.

Geprüft wurden mehrere Disziplinen, unter anderem Formen, Freikampf, Selbstverteidigung und Bruchtest. Drei Prüfungsgremien mit je drei Prüfern prüften 80 Sportler, von denen einige die Prüfung leider nicht bestanden.

 

Trainer Frank Marohn, Barbara Braun, Arthur Steinhauer, Renate Betz, Prüfer Jens Bolduan