Nach viermonatiger Vorbereitungszeit haben alle Taekwondo-Neulinge die erste Gürtel-Prüfung mit hervorragenden Leistungen bestanden. Umso höher ist dies zu bewerten, da sie ihre erworbenen Taekwondo-Techniken vor dem zweifachen Weltmeister Michael Bußmann zeigen mussten, der die Prüfung abnahm.

 

 

 

 

 

Die Teilnehmer waren zwischen 14 und 53 Jahre alt. So unterschiedlich wie das Alter, so verschieden waren auch die Herkunftsländer der erfolgreichen Teakwondokas. Für Interessierte ist jederzeit ein unverbindliches Probetraining im laufenden Kurs möglich. Das Training findet nach den Sommerferien immer montags von 18:30 bis 19:30 Uhr statt.

 

 

Die Prüflinge: v.l. Mohamed Mliki, Benedikt Vetter, Elena Salij, Monika Langscheid, Claudia Spreßler, Wilhelm Netter, Hanne Schneider, Berya Günay neben Prüfer Michael Bußmann ganz links und Kursleiter Stephan Zinsmeister