taekwondoDie Spitze der europäischen Taekwondo Sportler im Bereich Technik hatten vergangenes Wochenende in Schwechat bei Wien nochmal die Möglichkeit, sich vor der anstehenden Europameisterschaft in zwei Wochen zu messen.

 

 

Michael Bußmann, der bei der kommenden Europameisterschaft in Belgrad/Serbien zweimal für Deutschland an den Start gehen wird, hat zumindest in Österreich alles richtig gemacht und mit zwei klaren Klassensiegen gezeigt, dass er bestens vorbereitet ist. Er konnte die Einzelklasse und auch den Teamwettbewerb deutlich für sich entscheiden. Abflug ist Mitte nächster Woche und bis dahin wird der Abteilungsleiter des PSV Eichstätt noch die Zeit zur Vorbereitung nutzen.