tischtennisAm 3. Spieltag hatte die zweite Mannschaft des PSV Eichstätt ein Heimspiel gegen den SC Lenting II.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dabei ging der PSV mit einem Spielstand von 9:6 als Sieger hervor. Zu Beginn der Partie sah es noch nicht nach einem guten Pokalspiel aus. Nach einem 0:3 nach den Doppelspielen gewann der PSV fünf Einzelspiele in Folge, wodurch die Heimmannschaft mit 5:3 davon zog. Als der SC Lenting nach zwei Siegen in Folge auf 5:5 herankam wurde es wieder spannend. Durch ein besseres Nervenkostüm der Mannschaft konnten die Eichstätter dann aber davonziehen und der Punktezähler zeigte 7:5 an.

Der SC schaffte abermals noch den Anschluss auf 7:6 Punkte. Zwei Krimi-Spiele zum Schluss aber entschieden die Partie dann zugunsten des PSV Eichstätt mit 9:6. Ein enorm wichtiger Sieg für den Polizei SV, der nun schon zwei Siege auf dem Konto hat.