schwimmenAm Sonntag, 30.06.2019 war das Schwimmteam des PSV Eichstätt gleich mit drei Gruppen beim Kreispokal in Pfaffenhofen vertreten.

 

 

Die Breitensportwettkampfgruppe ging unter der Leitung ihrer Trainerin Sandra Harrer an den Start, die Nachwuchsgruppe unter der Leitung von Uli Krieger und das Perspektivteam wurde von Jörg Neumüller geleitet. In der Endabrechnung brachten es die Domstädter dann wieder auf ordentliche 38 Medaillen, wovon 17x Gold, 9x Silber und 12x Bronze gewonnen werden konnten. Die meisten Goldmedaillen, jeweils vier, sammelten die beiden Youngsters im Perspektivteam Milian Jobst (Jg 2011) und Raphael Sturm (Jg 2010). Die beiden Nachwuchsschwimmer dominierten ihre Altersklassen mit Ihren Siegen über 50m Rücken, 100m Freistil, 50m Freistil und 50m Brust. Mit seinen Goldmedaillen über 100m Rücken und Freistil, sowie über 200m Freistil bewies Samuel Mihali, dass er derzeit sehr gut in Form ist. Über die Sprintstrecken über 50m Brust und Freistil konnte er zudem Silber gewinnen.

Auch Pia Koderer ist derzeit topfit. Auf den Bruststrecken über 50m und 100m war sie nicht zu schlagen. Silber ging an sie über 50m und 100m Freistil und einen dritten Rang erkämpfte sie sich auf der 200m Bruststrecke. Elias Reuse wurde zwei Mal Kreismeister auf den Strecken 100m Brust und 100m Rücken. Auf der 50m Brustsprintstrecke sicherte er sich eine Bronzemedaille. Anna Skogmo bewies sich ebenfalls als fleißige Medaillensammlerin. Sie siegte auf der 200m Langdistanz im Brustschwimmen. Silber sicherte sie sich in den Wettbewerben 100m Brust und 100m Rücken. Über die Sprintstrecken 50m Kraul und 50m Brust gewann sie verdient die Bronzemedaillen. Einen kompletten Medaillensatz konnte sich Lea Harrer erschwimmen: Gold über 200m Brust, Silber über 100m Brust und Bronze über die 100m Rücken.

 

 

Annika Hermann sicherte sich Silber auf den Strecken 100m Brust und Freistil, sowie Bronze auf den 50m Sprintstrecken Brust und Rücken. Charlotte Herbst steuerte für das PSV Team eine weitere Silbermedaille über 200m Brust bei. Bronzemedaillen konnte sie über 50m und 100m Brust gewinnen. Drei Bronzemedaillen konnten dann noch von Anna Dirsch über 200m Rücken, Annika Uebersetzig über 100m Freistil und Clara Heckl über 50m Freistil gewonnen werden. Der 4 x 50m Freistil Mixedstaffel des Perspektivteams in der Besetzung Milian Jobst, Clara Heckl, Laura Wutz und Raphael Sturm gelang es abschließend eine Bronzemedaille zu gewinnen.