leichtathletikBei herrlichem Wettkampfwetter nahm dieses Jahr der Athlet Kilian Steidle für den PSV Eichstätt an den Landesoffenen Volksfestwettkämpfen in Dachau teil.

 

 

In einer lockeren, aber dennoch professionellen Atmosphäre, waren von Hochsprung, über Kugel, Diskus, Speer und Sprint zahlreiche Disziplinen vertreten. Die Athletinnen und Athleten fanden sich aus allen Regionen Oberbayerns für das Kräftemessen ein. Steidle vertrat den PSV auf den Sprintstrecken über die 100- und 200-Meter und gab gegen Konkurrenten aus allen Altersklassen sein Bestes. Mit den Gewinnerzeiten von 10,85 Sekunden auf 100m und 22,94 Sekunden auf 200m konnte er zwar nicht mithalten, jedoch schätzte er sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden: mit seinen bisherigen eigenen 12,05 Sekunden und 24,55 Sekunden war er persönliche Bestzeit gelaufen und konnte sich nun höhere Ziele für die nächsten Wettkämpfe setzen, die jetzt mit noch höherer Gewissheit folgen werden.