Drucken

taekwondoBei den letzten deutschen Meisterschaften Taekwondo Technik konnte Angelika Bußmann zusammen mit ihren Teamkolleginnen (Bärbel Reiner und Sabrina Pütz) wieder einen Deutschen Meistertitel nach Eichstätt holen.

 

 

Angelika konnte ebenfalls einen dritten Platz im Einzel und einen dritten Platz im Paarwettbewerb zusammen mit Michael Bußmann erringen. Sie ist seit Jahren für den PSV Eichstätt erfolgreich bei Zweikampf- und Technikturnieren. Beim PSV leitet sie das Kinder- und Jugendtraining. Sie wurde jetzt vom bayerischen Taekwondo Verband in Dillingen für ihre sportlichen Leistungen geehrt. Derzeit bereitet sie sich für die anstehenden Internationalen Turniere vor, um die nötigen Punkte für die Euro Teilnahme 2023 zu sichern. Den deutschen Vizemeister-Titel konnten sich Michael Bußmann und Frank Marohn sichern.