Drucken

taekwondoDie Taekwondo Sportler des PSV Eichstätt waren bei der diesjährigen Südbayersichen Meisterschaft Technik sehr erfolgreich.

 

 

Die Goldmedaille errangen Konstanze Esch im Einzel, Angelika und Michael Bußmann im Paar. Aaron Kerner konnte sich die Silbermedaille sichern. Vierte Plätze gingen an Christina Schadt und Delia Regensburger. Alle haben sich für die Bayersiche Meisterschaft 2022 qualifiziert. Merle Herget konnte in der Nachwuchsklasse mit großem Abstand ebenfalls Gold gewinnen. Zu guter Letzt reichten die Punkte sogar noch für den 3. Platz in der Vereinswertung.