Drucken

taekwondoAm vergangenen Wochenende fand in Bingen am Rhein das zweite Bundesranglistenturnier Technik im Taekwondo statt.

 

 

Außer den deutschen Vereinen war auch ein großes dänisches Team am Start. In der Länderwertung konnte der bayerische Landeskader den zweiten Platz verbuchen. Landestrainer Michael Bußmann war vollends zufrieden mit der Leistung des Teams. Die Eichstätter Kadersportler holten zweimal Gold im Einzel durch Konstanze Esch und Frank Marohn, sowie Silber im Einzel durch Michael Bußmann und den dritten Platz im Paar mit Konstanze Esch und Sebastian Schäfer. Manfred Stadtmüller konnte sich bis ins Finale durchkämpfen und errang den fünften Platz.