psv logoAm Samstag, den 05.05.2018 feierte Rudolf Bärnreuther seinen 60. Geburtstag.

 

 

 

In Kooperation mit derIPA Verbindungsstelle Eichstätt und der Vorstandschaft des PSV Eichstätt wurde der Jubilar an seinem Ehrentag mit jeweils einem Geschenkkorb geehrt. Der 1. Vorsitzende Eduard Templer und die Schriftführerin Annett Dormeier überbrachten im Namen des Vereins die herzlichsten Glückwünsche zu seinem neuen Lebensabschnitt. Von der IPA Verbindungsstelle Eichstätt wurde er von Verbindungsstellenleiter Herbert Neubauer, dem 2. Sekretär Eduard Templer und Schatzmeister Hermann Wein aufgesucht und die besten Wünsche übermittelt. Rudolf Bärnreuther ist seit mehr als 35 Jahren beim PSV ein wahres Vorbild in Sachen Ehrenamt. Als Helfer in der Sparte Kinderturnen bei Michael Beck sammelte er erste Erfahrungen für einen Übungsleiter. Als Nachfolger von Michael Beck übernahm er die Sparte Kinderturnen im Jahr 1992.

 

 

Danach war er als 1. Vorsitzender von 1997 bis 2007 in verantwortungsvoller Position und ebenso von 2007 bis 2016 als 2. Vorsitzender immer mit Rat und Tat für den Verein stets greifbar. Auch in dieser Zeit, 2007 bis 2016, führte er kommissarisch die Sparte Leichtathletik, bis er sie 2016 an Alexander Reithmeier übergeben konnte. Der Sparte Kinderturnen blieb er von Anfang an treu und stellte sich der Aufgabe im Ehrenamt. Die Beliebtheit bei den Kindern ist ungebrochen und er pflegt einen vorbildlichen Umgang mit seinen Kindern in beiden Sparten. Die Spartenleiter Rolf Rippich und Alexander Reithmeier schätzen sich glücklich, dass er so tatkräftig mit dabei ist.

Lieber Rudolf, Danke für deine tolle Arbeit und bleib uns Bitte noch lange erhalten!

Mit sportlichem Gruß
Die Vorstandschaft - Eduard Templer - Thomas Neumüller - Klaus Wittmann - Annett Dormeier