Termine

24 Mai 2024
14:30 - 16:00 Uhr
Fr. Gym. Senioren 14:30-16:00
24 Mai 2024
14:30 - 21:30 Uhr
Fr. Schwimmen 14:30-21:30
24 Mai 2024
15:30 - 17:00 Uhr
Fr. Leichtathletik 15:30-17:00
24 Mai 2024
17:30 - 22:00 Uhr
Fr. Tischtennis 17:30-22:00
24 Mai 2024
18:00 - 19:30 Uhr
Fr. Aikido 18:00-19:30
24 Mai 2024
18:30 - 19:30 Uhr
Fr. Gym. Rücken 18:30-19:30
24 Mai 2024
19:30 - 20:30 Uhr
Fr. Taekwondo 19:30-20:30
25 Mai 2024
9:00 - 12:00 Uhr
Sa. Ju-Jutsu 09:00-12:00
25 Mai 2024
10:00 - 18:00 Uhr
Sa. Schwimmen 10:00-18:00
25 Mai 2024
14:00 - 19:00 Uhr
Sa. Tischtennis 14:00-19:00

TKD: Frank Marohn besteht Prüfung zum 6. Dan in Buchloe

taekwondoFrank Marohn hat bereits in seiner Jugend mit Taekwondo beim ehemaligen Vizeweltmeister Professor Dr. Wolfgang Dahmen begonnen.

 

 

Ende der neunziger kam er durch seine Arbeit bei der Universität nach Eichstätt und damit auch zum PSV Eichstätt. Mit dieser Prüfung hat er sich einen großen sportlichen Traum erfüllt. Bei der Taekwondo Abteilung des PSV Eichstätt ist er seit Jahrzehnten nicht mehr wegzudenken. Er leitet das Kinder- und Jugendtraining, ist im Landeskader Technik und startet National sowie International auf hochrangigen Turnieren. Er ist mehrfacher bayerischer Meister und in Deutschland immer mit auf dem Siegerpodest. Ebenfalls ist er in Bayern als Kampfrichter aktiv. Mit der bestandenen Prüfung zum 6. Dan hat er nun die Hürde vom Meister zum Großmeister genommen. Marohn hat sich in den letzten Monaten gründlich auf die neue Prüfungsordnung vorbereitet. Er zeigte ein hervorragendes Programm, das unter anderem aus Selbstverteidigung, Bruchtest und Formen bestand. Stolz war auch der Abteilungsleiter Michael Bußmann, 8. Dan, der vor Ort einer der drei Prüfer war.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.